Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium

Shakespeare in Love – eine im wahrsten Sinne des Wortes heiße Liebesgeschichte

 

SHAKESPEARE IN LOVE Kuss

 

London Ende des 16. Jahrhunderts. William Shakespeare plagen nicht nur Geldsorgen, er leidet auch noch unter einer Schreibblockade. Die Gläubiger sitzen ihm im Nacken, aber es fehlt ihm einfach an Inspiration für seine versprochene Komödie um Piraten, einen Hund und natürlich die wahre Liebe.


Seine Muse begegnet ihm schließlich in Gestalt von Viola de Lesseps, der Tochter eines gut situierten Geschäftsmanns. Viola ist jung und hübsch - aber bereits Lord Wessex versprochen, den sie nicht liebt. Dafür liebt sie das Theater umso mehr und spricht eines Tages – als Mann verkleidet – für das geplante Theaterstück als Schauspieler vor.
Es kommt, wie es kommen muss – durch ihre Doppelrolle als Viola und dem Schauspieler Tom Kent kommt es zu Verwechslungen, Irrungen und Wirrungen, die die Liebe zwischen Will Shakespeare und der jungen Frau nur noch anfeuern. Am Ende wird aus der geplanten Komödie eine Tragödie, aus der Piratentochter Ethel die unglückliche Julia, die ihrem Romeo in den Tod folgt.
Mit viel Witz, Poesie und überzeugender schauspielerischer sowie auch musikalischer Leistung der Darsteller ist es dem Ensemble der Luisenburgfestspiele Wunsiedel gelungen, den Erfolgsfilm aus Kino und Fernsehen auf die Bühne zu bringen und die Zuschauer zu begeistern. Die Matinee am 17. Juli 2019 besuchten auch die Schüler der Q11 sowie der Klasse 10a des Gymnasiums Burgkunstadt, begleitet von den sie betreuenden Lehrkräften. Vor der Felsenkulisse des ältesten Freilichttheaters Deutschlands bot sich ihnen nicht nur ein riesiger Theaterspaß, sondern es offenbarte sich auch die wahre Natur der Liebe, und das mitten auf der Bühne. Dabei erwärmten nicht nur die vielen Liebesschwüre und –bezeugungen der beiden Protagonisten das Herz der Zuschauer, auch Sitzplätze in den vordersten Reihen – und somit in der prallen Sonne – machten das Theaterstück zu einer wahrhaft heißen Liebesgeschichte.

 

Text: Lgh

Bilder: Luisenburg-Festspiele/@Florian Miedl

 

SHAKESPEARE IN LOVE Bühne

 

Schüler Shakespeare in Love

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-200
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de