Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium

Musikalischer Hochgenuss in der Dresdner Semperoper

Etwa 50 Schüler besuchten Beethovens einzige Oper „Fidelio“

 

13 IMG 0747 BeA k

 

Autobahntotalsperre und zwei Stunden Stau – man hätte es den 50 Schülern aus den Klassen 9+ bis 11 nicht verdenken können, wenn die Stimmung einen Tiefpunkt erreicht hätte. Aber im Gegenteil! Ausgelassene Gespräche und Gesänge klangen durch den Bus und mit der Einfahrt in den Altstadtbezirk und einem atemberaubenden Blick auf das Barockjuwel an der Elbe war die langwierige Hinfahrt bei allen Schülern und den Musiklehrern Kerstin Appelt und Matthias Reuß schnell vergessen.


Für viele unserer Schüler war der Ausflug in das bedeutendste Opernhaus Deutschlands generell der erste Opernbesuch im Leben. Als sich manch einer gespannt auf den mit rotem Samt bezogenen Sessel setzte, dachte er möglicherweise etwas unsicher: Was erwartet mich nun? Bereits die Zwischenbilanz in der Halbzeitpause zeigte deutlich, dass ein derartiges Erlebnis für viele Schüler eine komplett neue und ergreifende Erfahrung bot: „Das ist mal ganz was anderes als Fernsehen.“ – „Das ist unheimlich beeindruckend!“ - „Die Sänger erhalten eine ganz besondere Wirkung in diesem Raum und durch das Orchester.“
Nicht nur wegen der hochkarätigen Besetzung an Solisten, Chorsängern und Orchestermusikern hinterließ der Opernbesuch einen sehr positiven Eindruck bei den Schülern. Das recht schlichte und aufs Nötigste reduzierte Bühnenbild hob die Akteure in ihrer Brillanz noch verstärkt hervor.
Auch wenn der Tag mit einer Rückkunftszeit von fast 2 Uhr in der Früh sehr lang war, dieser Abend war den Aufwand allemal wert! Zeit zum Ausschlafen gab es am darauffolgenden Feiertag ja genügend!

Text / Bild ApK

 

IMG 0730 BeA k

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de