Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium
Aktuelle Termine

logo2

 

logo9

logo8

logo3

logo62

logo7

logo1

Teilnahme am Händel-Experiment des MDR

Siebtklässler gestalten Barockmusik im modernen Videoclip-Format

 

Händel Experiment 1

 

Für die siebte Klasse ist im Fach Musik die Behandlung der Barockzeit mit ihren musikalischen Eigenheiten und den wichtigsten Komponisten, beispielsweise Georg Friedrich Händel, vorgesehen. Ebenso steht in dieser Jahrgangsstufe der Umgang mit neuen Medien wie dem Synthesizer oder Computer und deren musikalische Anwendung auf dem Programm.


Daher kam das Händel-Experiment des MDR wie gerufen! - ein Wettbewerb, bei dem man entweder zu verschiedenen vorgegebenen Themen ein eigenes Stück komponieren oder einen Videoclip erstellen konnte. Die letztjährige Klasse 7c unter Leitung von Frau Appelt bearbeitete die Rubrik „Videoclips“. Ziel war es sich mit der Originalmusik Händels auseinander zu setzen und in eine moderne Version im Videoformat umzuarbeiten. Die Melodie musste in einem bestimmten Ausmaß erkennbar bleiben, durfte aber durch Instrumente verändert werden oder durch neue Teile ergänzt werden – in der Gestaltung der Videoszenerie waren die Schüler vollkommen frei. In mehreren Kleingruppen erstellten die Schüler eigene Versionen im Videoclip-Format zu Händels berühmtem „Halleluja“ aus dem Oratorium Messias.


Text: ApK

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de