Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium
Aktuelle Termine
Mo. 11. Feb. 2019 -
Mi. 13. Feb. 2019
Feedbackgespräche Jgst. 5
Fr. 15. Feb. 2019
Zwischenzeugnistermin
Sa. 23. Feb. 2019
Tag der offenen Tür 2019
So. 24. Feb. 2019 -
Fr. 01. Mär. 2019
Skikurs Jgst. 8
Mo. 25. Feb. 2019 -
Fr. 01. Mär. 2019
Berlinfahrt 10A, 9D+, 9E+
Mo. 04. Mär. 2019 -
Fr. 08. Mär. 2019
Frühjahrsferien

logo2

 

logo9

logo8

logo3

logo62

logo7

logo1

Fest im (Fahrrad-)Sattel

Gymnasium Burgkunstadt wird Stützpunktschule Mountainbiken und

punktet beim Regionalentscheid in Sulzbach-Rosenberg

 

IMG 0192 


Seit etlichen Jahren ist das Gymnasium Burgkunstadt Stützpunktschule Badminton. Nun kommt mit den Mountainbikern ein weiterer „Stützpunkt" dazu und bringt die Schule noch einen Schritt voran hin zum echten „Sport-Gymnasium".


In der Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) Mountainbike zwischen Gymnasium und TV-Redwitz trainieren die Schüler bereits seit zwei Jahren über den Wahlunterricht an der Schule hinaus zusätzlich am Mittwoch gemeinsam mit den Vereinsfahrern. So mancher Schüler hat dadurch auch den Weg in den Verein gefunden. Nun freuen sich Schule und Verein über die Bewilligung des Antrags zur „Stützpunktschule MTB".
Ab der 5. Klasse können Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wahlunterrichts bzw. des künftigen offenen Ganztagsangebots Mountainbiken. Auch die Mittelstufe Plus eröffnet dazu Freiräume, denn das Radtraining findet nach dem Vormittagsunterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler benötigen nichts außer Lust am Biken und etwas Zeit. Die komplette Ausrüstung, Fahrräder, Helme und Werkzeug, wird von der Schule gestellt, dank der großzügigen Sponsoren, der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, der Fördergemeinschaft für Sport in Schule und Verein, der Verkehrswacht und dem Förderverein des Gymnasiums. In der schuleigenen Radwerkstatt lernen die Kinder auch kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten selbst zu erledigen.
Am Mittwoch, den 13. Mai trat die MTB-Schulmannschaft beim Regionalentscheid Nordost in Sulzbach-Rosenberg an. 15 Schulen aller Schularten aus Oberfranken, der Oberpfalz und Mittelfranken schickten ihre Mountainbiker ins Rennen. Knapp 150 Schülerinnen und Schüler durften ihr Können unter Beweis stellen – im Geschicklichkeitsparcours und beim anschließenden Rundstreckenrennen über die 2, 9 km lange Strecke aus Schotterpiste, Bergan- und -abfahrten und Waldwegen.
Für das monatelange Training im Vorfeld der Wettkämpfe ist das Gelände rund um Burgkunstadt ideal, meint Sportlehrer Krebs. Minimale Anfahrtszeiten, zahlreiche Forstwege, Trails und Auffahrten und vor allem auch anspruchsvolle Abfahrten lassen das Bikerherz höher schlagen. Die Schüler üben Geschicklichkeit und Ausdauer bei Wind und Wetter.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt zweimal zweiter Platz (Mixed IV und JIII) und einmal vierter Platz(JII) beim Regionalentscheid. Die beiden Mannschaften JIII und JII haben sich damit für das Landesfinale in Rappershausen qualifiziert, die Mixed IV-Mannschaft ist leider ausgeschieden, kann aber auf ihre Leistung stolz sein (Jule Trinkwalter und Jasmin Gäbelein wurden Gesamtzweite bzw. Gesamtfünfte in der gesamten Altersklasse IV!)

Jetzt heißt es Daumen drücken für das Burgkunstadter Team für das Bayerische Landesfinale in Rappershausen, das im Juli stattfindet.


Text: Christine Betz, Bild: Alexander Krebs

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de