Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium
Aktuelle Termine
Sa. 22. Dez. 2018 -
So. 06. Jan. 2019
Weihnachtsferien 22.12. - 5.1.2019
Fr. 15. Feb. 2019
Zwischenzeugnistermin

logo2

 

logo9

logo8

logo3

logo62

logo7

logo1

Feierstunde mit Fakten und Folklore

Gymnasium Burgkunstadt gedenkt der bayerischen Geschichte im Jubiläumsjahr 2018

 

DSC 0730

 

Am Freitag, den 9.11. wurde der Unterricht in der 3. Stunde jäh unterbrochen, als die 9. Klassen von Schülerinnen und Schülern der 9A "zur Revolution" aufgerufen wurden. Schauplatz des Geschehens: Die Aula des Gymnasiums Burgkunstadt.

Dort wurden die “Revolutionäre” mit der Bayernhymne durch das Schulorchester unter der Leitung von StRin Kerstin Appelt begrüßt und zum Mitsingen aufgefordert. Ein kurzer Dokumentarfilm informierte anschließend über die historischen Ereignisse im November 1918, als der Sozialist Kurt Eisner zum Ende des 1. Weltkrieges am 7. November auf der Münchner Theresienwiese den “Freistaat Bayern” ausrief und damit die über hundertjährige Monar-chie in Bayern beendete. Eine Monarchie, die 100 Jahre zuvor, nämlich 1818 mit der ersten Bayerischen Verfassung bereits Freiheitsrechte wie die Presse- und die Glaubensfreiheit verankerte und sogar eine Ständeversammlung etablierte, Vorläufer des heutigen Bayerischen Landtags.
Unterbrochen von musikalischen Showeinlagen - so begeisterte StR Quirin Würfl mit einem Solo als “Gloana Bauer” und der Schulchor von Musiklehrer Matthias Reuß riss mit dem "Skandal im Sperrbezirk" die Zuhörer fast von ihren Sitzen - präsentierten Schüler und Lehrkräfte anschließend die in den letzten Wochen erstellten Informations-Plakate zur bayerischen Geschichte, zum politischen System Bayerns, zu bayerischen Wirtschaft, Geographie, Chemie und zur biologischen Vielfalt sowie zu den bayerischen Dialekten. Diese Plakate werden in Kürze in gedruckter Form dauerhaft in den Fluren der Schule zu sehen sein. Einen weiteren Höhepunkt gab es mit einem echten bayerischen Schuhplattler, getanzt von der Mädchen-Sportgruppe von StRin Barbara Müller. Und zum Schluss spielte die Schulband mit dem Böhmischen Traum noch einmal richtig auf und sorgte für gute Laune bei den Schülerinnen und Schülern, wie es sich eben für ein echtes bayerisches Fest gehört. Zu verdanken ist dieses Fest der Fachschaft Geschichte unter Fachbereichsleiter StR Michael Klein, der eine Reihe von Kolleginnen und Kollegen der verschiedenen Fächer animieren konnte, sich kreativ in die Vorbereitungen miteinzubringen und unter dem zentralen Motto Bayerns “Wir feiern Bayern” das Doppeljubiläum “200 Jahre Verfassungsstaat Bayern, 100 Jahre Freistaat Bayern” am Gymnasium Burgkunstadt mitzufeiern.

 

Text und Bild: BCh

 

DSC 0747

 

DSC 0776

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de