Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium
Aktuelle Termine
Sa. 22. Dez. 2018 -
So. 06. Jan. 2019
Weihnachtsferien 22.12. - 5.1.2019
Fr. 15. Feb. 2019
Zwischenzeugnistermin

logo2

 

logo9

logo8

logo3

logo62

logo7

logo1

Abitur nach 9 Jahren

Gymnasium Burgkunstadt ist Pilotschule für die Mittelstufe Plus

 

DSC 0545

 

Das Gymnasium Burgkunstadt wurde als eines von insgesamt 47 Gymnasien in Bayern für den zweijährigen Schulversuch "Mittelstufe Plus" ausgewählt. Das heißt, Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe können sich entscheiden, ob sie im folgenden Schuljahr den herkömmlichen G 8-Zweig wählen und das Abitur nach 8 Jahren ablegen oder in der Mittelstufe Plus zwischen der 9. und 10. Jahrgangsstufe ein weiteres Schuljahr 9+ einschieben. Die Mittelstufe wird somit von drei auf vier Jahre gestreckt.

 

Der Vorteil:

In den Jahrgangsstufen 8, 9 und 9 + gibt es keinen Nachmittagsunterricht. Es gibt mehr Zeit und Raum, den Unterrichtsstoff zu vertiefen und es bleibt v.a. am Nachmittag mehr Zeit für Hobbys, Sportverein und Freizeit.

Gerade für etwas schwächere Schüler und für Kinder, die lange Schulwege haben und am Abend erst spät nach Hause kommen würden, ist das Angebot sehr attraktiv.

Die Zustimmung des ersten Jahrgangs fiel entsprechend groß aus: 56 der insgesamt 82 Achtklässler wählten den Plus-Zweig. Somit wurden zwei "Plus-Klassen" gebildet. Eine Klasse verbleibt im Regelzug und wird das Abitur wie bisher nach 8 Jahren ablegen.

 

BCh

 

 

 

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de