Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium
Aktuelle Termine
Mi. 25. Jul. 2018
Schulfest des Gymnasiums Burgkunstadt ab 14:30 Uhr
Fr. 27. Jul. 2018
Jahreszeugnisse
Mo. 30. Jul. 2018 -
Mo. 10. Sep. 2018
Sommerferien 2018
Di. 11. Sep. 2018
1. Schultag 2018/2019

logo2

 

logo9

logo8

logo3

logo62

logo7

logo1

Kräftemessen beim Badminton

Burgkunstadter Schüler treffen beim Regionalentscheid auf die Spieler as Coburg

 

P1050085

 

 

Beim Regionalentscheid Badminton des Schulsportwettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ trafen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Burgkunstadt in den Altersklasse J IV und M IV auf die Gewinner des Kreises Coburg, die Schülerinnen und Schüler der Rudolf-Steiner-Schule Coburg.


Man kennt sich und weiß aus früheren Jahren, dass hier die Entscheidungen oft knapp waren und so gab es auch diesmal einen spannenden Wettkampf und hart umkämpfte Spiele.
Die Mädchen der Altersklasse M IV vom Gymnasium Burgkunstadt mussten sich gleich in den Doppeln geschlagen geben. Nach der anfänglichen Nervosität kamen die Mädchen aber langsam in den Wettkampf hinein. In den Einzeln gewann Giulia Caruso klar in zwei Sätzen gegen die Coburgerin Oschmann mit 21:14 und 21:8. Emilia Bülow, eine Anfängerin, schlug sich tapfer in ihrem Einzel, musste es aber an Coburg abgeben. Emilia Wagner kämpfte sehr gegen die Schülerin Schnellhard, gewann auch den 1. Satz mit 21:19, allerdings gingen Satz 2 und 3 mit 21:19 und 21:14 an die Coburgerin. Victoria Berger vom Gymnasium Burgkunstadt, die Jüngste mit Jahrgang 2007 im Bunde zeigte allerdings ihr Können und schlug die gefühlte um zwei Kopf größere Carina Haabermaaß souverän mit 21:11 und 21:11. In der Endabrechung stand es dann 4:2 für die Coburger Mädchen der Rudolf-Steiner-Schule.


Bei den Jungs des Gymnasiums Burgkunstadt der Wettkampfklasse J IV stand es nach den beiden Doppeln 1:1. Einen klaren Sieg konnten hier Sebastian Berger und Korbinian Kauper mit 21:11 und 21:10 einfahren. In drei Sätzen mussten sich die jungen Spieler Linus Röttinger und Kevin Li geschlagen geben, doch der eine gewonnene Satz mit 21:19 war schließlich spielentscheidend. Denn die beiden an Ranglistenplatz 1 und 2 gesetzen Spieler Berger und Kauper gewannen ihre Einzel souverän. Röttinger und Li verloren allerdings ihre Einzel. Somit stand es in den Spielen 3:3, aber durch den einen gewonnen Satz stand es in den Sätzen 7:6.Damit gewann das Gymnasium Burgkunstadt mit der Wettkampfmannschaft J IV die Partie und hat sich für das Bezirksfinale qualifiziert, das am 11. Januar in Marktredwitz stattfindet.

 

Text: Mün

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de