Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium

Sportliches, Kulinarisches und Wohltätiges zum Jahresschluss

Weihnachtsbasar und Spendenaktion am Gymnasium Burgkunstadt erbrachte einmal mehr ein tolles Resultat

 

basar DSC 0910 1

 

Weihnachtsbasar und Spendenaktion – und alles für einen guten Zweck. Mit der bewährten Kombination zweier richtig lukrativer Veranstaltungen gingen Schüler und Lehrer des Gymnasiums Burgkunstadt einmal mehr mit einem gemeinsamen Erfolgserlebnis in die Weihnachtsferien.

Traditionell wurde die festlich dekorierte Pausenhalle zum Treffpunkt für Schüler, Eltern, Lehrer und „Ehemalige“, wobei der Weihnachtsbasar der 5., 6. und 11. Klassen zum Flanieren einlud. Kleine Weihnachtsgeschenke „auf den letzten Drücker“ konnte man dort ebenso erwerben wie Selbstgebasteltes, Weihnachtsdeko, backfrische Waffeln, Zuckerwatte oder Weihnachtsplätzchen.

Einen musikalischen Farbtupfer setzte die 5c nur zwei Tage nach dem offiziellen Weihnachtskonzert des Gymnasiums. „Das ist eine sehr musikalische Klasse“, lobte Musiklehrer Matthias Reuß und moderierte das fast 20-minütige Klassen-Weihnachtskonzert seiner Mädchen und Buben und deren Klavier-, Gesangs und Bläserbeiträge.

Die Klassen 7 bis 10 legten sich dabei sportlich ins Zeug. Unter der Federführung der drei Schülersprecher David Rinker, Jannik Hofmann und Marleen Neundörfer sowie den Projektgruppenleitern Nina Werner und Vanessa Welsch und in Zusammenarbeit mit den beiden Verbindungslehrern Jenny Schreiner und Roman Berth war die Veranstaltung einmal mehr glänzend vorbereitet worden. Bei sogenannten 'Spenden-Battles' maßen die Mädchen und Jungs klassenweise in Mixed-Teams die Kräfte im Völkerball und im Brennball, wobei von jedem Schüler mit Hilfe selbst gewonnener Sponsoren ein gewisser Spendenbetrag erspielt wurde, je nach Anzahl der Siege und Niederlagen. Als sportlichste Klassen erwiesen sich dabei die Klassen 8b und 9f.

Und dass in einem spannenden Einlagefußballspiel die Auswahl der Q12 die mit einigen Q11-Schülern verstärkte Lehrermannschaft mit 5:3 besiegte, dürfte den meisten Zuschauern sicher ebenso gefallen haben.

Ergänzt wurde der sportliche Wohltätigkeitswettbewerb durch einen modischen, denn unter dem Motto „dress to impress“ waren die einzelnen Klassen aufgerufen, zum einen mit möglichst kreativen Outfits Eindruck zu machen und zum anderen mit einem klasseneigenen Verkleidungsmotto Gemeinschaftsgeist zu zeigen. Hier hatte ebenfalls die Klasse 8b mit ihrem Motto „Auf der Baustelle“ die Nase vorn.

Am Ende kam allein durch die Spendenaktion eine vierstelliger Betrag zusammen, wobei der Erlös unter anderem an die Organisation Abaana Afrika e.V. geht, über die das Gymnasium bereits vier Patenkinder in Uganda unterstützt.

Die Gesamtsumme beider Veranstaltungen steht zwar noch aus, schon jetzt aber darf man seitens der Organisatoren mehr als zufrieden mit dem Verlauf und dem Ergebnis beider Wohltätigkeits-Events sein.

 

klassenkonzert IMG 1895 1

 

zu den Fotos

Basar :
Selbstgebasteltes zum Verschenken bei freundlicher Atmosphäre. Der Weihnachtsbasar lockte wie gewohnt etliche Besucher am letzten Schultag vor Weihnachten ins Gymnasium Burgkunstadt.

Klassenkonzert:

…und der Musiklehrer mittendrin: Matthias Reuß (Mitte) präsentierte mit seinen musikalischen Schülerinnen und Schülern der Klasse 5c ein kurzes Klassen-Weihnachtskonzert.

Fotos: cv

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de