• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der Schulschließung können derzeit keine persönlichen schulpsychologischen Beratungstermine stattfinden. Eine Telefonberatung ist aber möglich. Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail (schulpsychologin@gymnasium-burgkunstadt.de) und hinterlassen Sie eine Telefonnummer, dann rufe ich Sie zeitnah zurück. Zudem finden Sie auf unserer Homepage auch wichtige außerschulische Kontaktadressen (https://www.gymbuku.de/beratung/ausserschulische-hilfsangebote) bei psychischen Erkrankungen, bei Erfahrungen von häuslicher Gewalt oder sexuellem Missbrauch und anonyme Telefon- und Onlineangebote. Sie finden dort auch die Corona-Hotline des Berufsverbandes deutscher Psychologinnen und Psychologen.

Ich wünsche Ihnen in diesen außergewöhnlichen Tagen weiterhin alles Gute!

StRin Dorothee Maier,

Staatliche Schulpsychologin

 

Tipps zur Selbstmotivation und -organisation und Hilfsangebote

für die Unter- und Mittelstufe

für die Oberstufe

 

Schreiben der Schulleitung zu Covid-19-Erkrankungen in der Familie und Risikofaktoren

Schulpsychologie

StRin Dorothee Maier ist als Schulpsychologin für das Gymnasium Burgkunstadt zuständig. Neben ihrer schulpsychologischen Tätigkeit unterrichtet sie auch als Lehrerin am Gymnasium.

Sie ist Ansprechpartnerin für alle, die am Schulleben beteiligt sind: Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitung und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung. Die schulpsychologische Arbeit umfasst folgende Schwerpunkte: Unterstützung bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, schulbezogenen Ängsten, Konflikten mit Klassenkameraden, familiären und persönlichen Belastungssituationen oder Krisensituationen. Sie ist auch Ansprechpartnerin bei Hinweisen auf psychische Erkrankungen wie z. B. Depressionen oder Angststörungen und vermittelt bei Bedarf Therapie- und andere Unterstützungsmöglichkeiten.

Frau Maier ist zudem als Inklusionsberaterin tätig, d. h. sie ist bei diversen Förderbereichen (z. B. Lese-Rechtschreibstörung, Autismus-Spektrum-Störung, Sehbeeinträchtigung, Hörbeeinträchtigung, motorische Beeinträchtigung, Stottern etc.) Ansprechpartnerin für individuelle Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz.

Da jedes Kind und jeder Jugendliche anders ist, wird angestrebt, gemeinsam eine individuelle Lösung zu finden. Die Beratung ist freiwillig, neutral, kostenlos und vertraulich (die Beratung unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht).
Beratungsgespräche sind täglich nach Vereinbarung möglich.

Kontaktaufnahme:

  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefonisch: 09572-38609-131
  • Telefonsprechstunde: Donnerstag, 12:00 – 12:45 Uhr

Beratung Gym Buku Grafik