Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium
Aktuelle Termine
Di. 26. Sep. 2017
Jahrgangsstufentest
Do. 28. Sep. 2017
Jahrgangsstufentest
Mi. 04. Okt. 2017 -
Fr. 06. Okt. 2017
Kennenlerntage der 5. Klassen
Mi. 18. Okt. 2017
Klassenelternabend Jgst. 5 - 11, Beginn: 18:30 Uhr
Mo. 30. Okt. 2017 -
Fr. 03. Nov. 2017
Herbstferien
Di. 21. Nov. 2017
1. Elternsprechtag 5.-6. Jgst., Beginn: 17:00 Uhr

logo2

logo8

logo3

logo62

logo7

logo1

Mittelstufe Plus wird fortgeführt!

Gymnasium Burgkunstadt bietet auch in den nächsten drei Jahren den neunjährigen Weg zum Abitur an

 

DSC 0586

 

Nun ist es amtlich: Bayern kehrt zurück zum neunjährigen Gymnasium. Die künftigen Fünftklässler, die ab dem Schuljahr 2017/2018 das Gymnasium besuchen, sind der erste Jahrgang, der das Abitur regulär wieder nach 9 Jahren ablegen wird. Eine "Überholspur" in der 11. Klasse ermöglicht es den leistungsstarken Schüler dennoch, das Abitur bereits nach 8 Jahren abzulegen.

Was ist aber mit den drei Jahrgängen, die nach dem Auslaufen des auf zwei Jahre angelegten Pilotprojektes "Mittelstufe Plus" derzeit das Gymnasium in der 5., 6. und 7. Jahrgangsstufe besuchen? Die erfreuliche Nachricht lautet: Auch diese drei Jahrgänge dürfen den neunjährigen Weg zum Abitur wählen! Die Mittelstufe Plus wird an den Pilotschulen, also auch am Gymnasium Burgkunstadt, um drei Jahre verlängert, um diese Lücke zu überbrücken.

 

Wir freuen uns sehr, mit dem Plus-Zweig auch weiterhin den neunjährigen Weg zum Abitur anbieten zu können!

 

Das Gymnasium Burgkunstadt gehört zu bayernweit 47 Gymnasien, welche die sogenannte Mittelstufe Plus anbieten. Diese bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Mittelstufe nicht in drei, sondern in vier Jahren zu durchlaufen. Das bedeutet, dass unsere Schülerinnen und Schüler 9 Jahre am Gymnasium verbringen und durch das zusätzliche Schuljahr zum einen in vielen Fächern mehr Zeit zum Festigen und Wiederholen des Lernstoffes bleibt; zum anderen entfällt der verpflichtende Nachmittagsunterricht komplett in den Jahrgangsstufen 8, 9 und 9+ (mit „9+“ wird das zusätzliche Jahr in der Mittelstufe bezeichnet).

So haben die Schülerinnen und Schüler am Gymnasium nur in der 6. und 7. Klasse einen Tag mit verpflichtendem Nachmittagsunterricht. In der 5. Klasse gibt es keinen verpflichtenden Nachmittagsunterricht.

Auch der Nachmittagsunterricht in der 10. Jahrgangsstufe wird um die Hälfte reduziert, was vor allem all denjenigen unserer Schüler entgegenkommt, die mit den Bussen längere Fahrzeiten auf sich nehmen müssen, um den Unterricht zu besuchen.
Die Mittelstufe Plus wird von fast 70% unserer Schülerinnen und Schüler in Anspruch genommen und hat sich in Burgkunstadt erfolgreich etabliert. 30% besuchen den achtjährigen Gymnasialzug, der natürlich ebenfalls weiterhin existiert.


Auch in den folgenden Jahren wird diese Mittelstufe Plus am Gymnasium Burgkunstadt angeboten, so dass diese bewährte neunjährige Gymnasiallaufbahn unserer Region erhalten bleibt.


Für weitere Informationen steht Ihnen die Schulleitung des Gymnasiums gerne zur Verfügung.

 

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de