Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium
Aktuelle Termine
Mo. 27. Mai. 2019 -
Mi. 29. Mai. 2019
Kolloquiumsprüfung 2. Fach
Do. 30. Mai. 2019
Christi Himmelfahrt
Mo. 10. Jun. 2019
Pfingstferien
Fr. 28. Jun. 2019
Entlassung des Abiturjahrgangs 2019
Mi. 24. Jul. 2019
Schulfest des Gymnasiums Burgkunstadt
Fr. 26. Jul. 2019
Letzter Schultag und Ausgabe der Jahreszeugnisse

logo2

 

logo9

logo8

logo3

logo62

logo7

logo1

Gummibärchen herstellen, Geocaching oder doch lieber Yoga?

Besonderer „Stundenplan" am Gymnasium Burgkunstadt für die Projekttage

 

DSC 0436


Drei Tage ohne Mathe, Deutsch, Englisch oder Latein – bei den Projekttagen, die traditionell die letzten Schultage am Gymnasium versüßen, konnten sich die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr in einer Vielzahl von Disziplinen ausprobieren, die im normalen Schulalltag eher selten auf dem Stundeplan stehen.


Zwischen fast 40 sehr unterschiedlichen Aktivitäten mussten sich die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld entscheiden. Jeweils zwei Lehrkräfte hatten sich zusammengetan und für die drei Projekttage ein Angebot auf die Beine gestellt, das nicht immer den bekannten fachlichen Schwerpunkten entspricht, sondern oft auch ungeahnte private Interessen und Hobbies verrät.
So konnte sich ein Schüler beispielsweise am Montag mit der Kritik am real existierenden Sozialismus der DDR in Literatur und Film auseinandersetzen, am Dienstag mit Gummistiefeln, Helm und Taschenlampe in das unterirdische Kanalsystem von Klosterlangheim absteigen und Flusskrebse beobachten und am Mittwoch mit Zentangel entspannen. Oder man hat sich gleich für ein dreitägiges Projekt entschieden und sich beim Geocaching auf Schnitzeljagd mit GPS in den Wald begeben, ist mit den Lateinern auf die Saalburg gefahren oder hat beim Projekt „Pimp our hall" zum Malerpinsel gegriffen und sich an die farbliche Neugestaltung der Pausenhalle gemacht.
Ein besonderes Highlight erlebten die Schülerinnen und Schüler, die sich zum Schnupperkurs Sportschießen bei der Schützengesellschaft 1905 Burgkunstadt angemeldet hatten. An drei Tagen erläuterten Aktive der Schützengesellschaft den jeweils 20 Jugendlichen die Feinheiten dieser körperlich durchaus anstrengenden Sportart. Bei den ersten eigenen Versuchen merkten die „Jungschützen" schnell, dass Sportschießen nichts mit „Herumballern" und „Aggression" zu tun hat, sondern dem Schützen höchste Konzentration und Disziplin abfordert. Bei der abschließenden Auswertung der „Blättla" zeigten sich einige Naturtalente in der Schülerschaft– möglicherweise ein künftiger Schützenkönig oder eine -königin?
Schach dem König boten die fast 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Schachkurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Ein Beweis dafür, dass auch der „Denksport" bei den Schülerinnen und Schülern hoch im Kurs steht – und das sogar noch am Schuljahresende!
Passend zum Ende eines arbeitsreichen und manchmal auch stressigen Schuljahres suchten andere Schülerinnen und Schüler beim Yoga oder Häkeln von Handytaschen und Amigurumis kreative Entspannung. Und wer noch genug Puste hatte, wurde seine überschüssige Energie beim Mountainbiken oder beim Beachvolleyball auf dem Baur Beachgelände los oder kam seinen Mitschülern bei Walzer, Rumba und Disco-Fox im Mini-Tanzkurs näher.

Die 5. und 6. Klassen nahmen am letzten Projekttag an der vom BLSV veranstalteten Sportaktion „Franken aktiv" in Altenkunstadt teil. Die Q11-Schülerinnen und -Schüler fungierten dabei als Helfer vor Ort.
„Unsere Projekttage sind fester Bestandteil des Schuljahres", so Lydia Münch, stellvertretende Schulleiterin am Gymnasium Burgkunstadt, die dieses Jahr die Mammutaufgabe der Organisation übernommen hatte. „Sie machen nicht nur den Schülerinnen und Schülern enorm viel Spaß, sondern fördern auch das soziale Miteinander unter den Schülern und ganz wichtig zwischen den Kindern und ihren Lehrkräften. Es ist gut, dass die Kinder ihre Lehrer einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen, und bei den unterschiedlichen Aktivitäten schaut doch mancher einmal über den Tellerrand Schule hinaus und macht Erfahrungen, für die sonst im Schulalltag kein Platz ist.

 

BCh

 

Übersicht über alle Projekte (27.07.-29.07.2015)

 

20150727 101050 resized  DSC 0429

DSC 0466  DSC 0494

DSC 0486  DSC 0491

IMGP7500  IMGP7510

Gymnasium bei der SGB 002  Gymnasium bei der SGB 003

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-200
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de